Sarbanes-Oxley Act

Begriff Definition
Sarbanes-Oxley Act

Gesetz, mit dem die Corporate Governance von Unternehmen verbessert werden soll, die an US-Börsen notiert sind; zum Teil abgekürzt als SOX.